Finnische Nachnamen

Finnische Nachnamen – Typisch & häufig

Finnische Nachnamen enden meistens auf –nen, wie der Skispringer Nykänen. Auf eine Million Finnen kommen lediglich 150.000 deren Nachnamen nicht auf –nen endet. Einer der wohl bekanntesten Finnen ist der ehemalige Formel 1-Fahrer Kimi Räikkönen. Aber auch der Skispringer Janne Ahonen gehört zu den Ikonen von Finnland.

Laut mehreren Statistiken ist Virtanen der am meist verbreiteste finnische Nachname, dicht gefolgt von Korhonen, Mäkinen und Nieminen.

Auf der folgenden Seite, möchten wir ihnen die bekanntestes Finnischen Nachnamen und die am häufigst verwendeten Finnischen Nachnamen auflisten.

Einer der wohl bekanntesten Finnen ist der Programmierer Torvalds, welcher das bekannte Betriebssystem Linux programmiert hat.

Finnische Nachnamen Top 100

Im folgenden Listen wir Ihnen die 100 häufigsten Familiennamen der Finnen aus dem Jahr 2017 auf. Viele der Namen finden sich heute bei prominenten Personen wieder.

1. Korhonen

2. Virtanen

3. Mäkinen

4. Nieminen

5. Mäkelä

6. Hämäläinen

7. Laine

8. Heikkinen

9. Koskinen

10. Järvinen

11. Lehtonen

12. Lehtinen

13. Saarinen

14. Salminen

15. Heinonen

16. Niemi

17. Heikkilä

18. Kinnunen

18. Salonen

20. Turunen

21. Salo

22. Laitinen

23. Tuominen

24. Rantanen

25. Karjalainen

26. Jokinen

27. Mattila

28. Savolainen

29. Lahtinen

30. Ahonen

31. Ojala

32. Leppänen

33. Hiltunen

34. Väisänen

35. Leinonen

36. Miettinen

37. Kallio

38. Aaltonen

39. Pitkänen

40. Manninen

41. Hakala

42. Anttila

43. Koivisto

44. Laaksonen

45. Räsänen

46. Hirvonen

47. Lehto

48. Laakso

49. Toivonen

50. Mustonen

51. Rantala

52. Aalto

53. Nurmi

54. Peltonen

55. Moilanen

56. Niemelä

57. Hänninen

58. Seppälä

59. Pulkkinen

60. Lappalainen

61. Partanen

62. Kettunen

63. Saari

64. Kauppinen

65. Kemppainen

66. Seppänen

67. Lahti

68. Koskela

69. Salmi

70. Ahola

71. Huttunen

72. Ikonen

73. Suominen

74. Kärkkäinen

75. Aho

76. Pesonen

77. Halonen

78. Mikkonen

79. Johansson

80. Koponen

81. Nyman

82. Peltola

83. Oksanen

84. Lindholm

85. Vainio

86. Niskanen

87. Heiskanen

88. Mikkola

89. Immonen

90. Koski

91. Honkanen

92. Nurminen

93. Vuorinen

94. Kokkonen

95. Harju

96. Rissanen

97. Määttä

98. Karppinen

99. Mäki

100. Laukkanen

Die prominentesten Finnischen Nachnamen

Nun listen wir Ihnen die prominentesten Finnischen Nachnamen auf. Viele darunter sind durch Sportarten wie Formel 1 oder Skispringen bekannt geworden.

Räikkönen => Formel 1 Fahrer

Turunen => Sängerin, Songschreiberin

Ahonen => Skispringer

Valo => Sänger

Haber => Sänger

Mr. Lordi => Sänger

Torvalds => Programmierer “Linux”

Häkkinen => Formel 1 Fahrer

Pukki => Fussballer

Nykänen => Skispringer

Saariaho => Komponistin

Ahtisaari => Politiker, Diplomat

Aalto => Architekt

Nurmi => Streckenläufer

Virtanen => Nobelpreis

Sillanpää => Schriftsteller

Rosberg => Formel 1 Fahrer

Finnische Nachnamen

-> Verwandter Beitrag wie Finnische Nachnamen: Finnische Vornamen